Hilfe und Unterstützung für die gesamte Familie

In unserem psychologischen Team gibt es Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit vielfältigen Arbeitsschwerpunkten und psychotherapeutischen Weiterbildungen.

Wir orientieren uns in unserer Arbeit an den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen und Familien. Wir bieten Diagnostik, Beratung und im Einzelfall Psychotherapie an. Dabei steht eine ressourcenorientierte Perspektive im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Neben der Beantwortung konkreter Fragestellungen (wie z. B. des aktuellen Entwicklungsstands) bieten wir auch eine längerfristige Beratung und Unterstützung zur Begleitung des Entwicklungsverlaufs an.

Grundlegend für unsere Arbeit ist eine ausführliche Diagnostik unter Berücksichtigung der individuellen Fragestellung. Dabei beziehen wir auch die Einschätzungen aus anderen Fachrichtungen des SPZ mit ein.

Je nach Fragestellung gehören dazu:

  • ein ausführliches Gespräch mit dem Kind bzw. Jugendlichen und seinen Eltern, 
  • testpsychologische Untersuchungen und Fragebögen, 
  • Beobachtungen anhand von Videodokumentationen,
  • Beobachtungen in der Untersuchungssituation, 
  • interdisziplinäre Rücksprachen mit den KollegInnen aus den anderen Fachrichtungen unseres Teams oder 
  • Rücksprachen mit anderen professionellen Bezugspersonen aus dem Umfeld des Kindes oder Jugendlichen

Durch dieses Vorgehen erhoffen wir uns ein ganzheitliches Verständnis der Situation, auf dessen Basis wir die Familien individuell beraten und unterstützen können.